Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbezeiehung zwischen Stefanie Heinrich (Designerin und Inhaberin von YOURS TO KEEP) und dem Verbraucher (=Kunde) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbeziehungen. In ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Hiervon abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen sind nur dann gültig, wenn diese ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden.


2. Vertragsabschluss, Belehrung über das Widerrufs- und Rückgaberecht

2.1. Vertragsschluss
Die Bestellung des Kunden ist ein Angebot an Stefanie Heinrich (YOURS TO KEEP) zum Abschluss eines Kaufvertrags.
Wenn eine Bestellung bei Stefanie Heinrich eingeht, erhält der Kunde eine Email, die den Eingang der Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar, sondern soll nur darüber informieren, dass die Bestellung eingegangen ist.
Ein Kaufvertrag kommt erst mit einer Lieferzusage in Textform oder mit der Zusendung der bestellten Ware an den Kunden zustande.
Falls Stefanie Heinrich nach Vertragsschluss ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, ist sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben unberührt.

2.2. Belehrung über das Widerrufs- und Rückgaberecht sowie deren Rechtsfolgen
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.
Gewährleistung
Die angebotenen Produkte sind handgearbeitet und können kleinere Abweichungen aufweisen. Diese Merkmale sind charakteristisch und stellen keine Mängel dar. Die abgebildeten Produkte sind nur Beispielbilder. Die Gewährleistungspflicht, das heißt Pflichten bei der Lieferung fehlerhafter Waren, richtet sich nach den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen. Gewährleistungsansprüche sind ausgeschlossen für Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Die Gewährleistung erlischt auch, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert hat. Offensichtliche Mängel an der gelieferten Ware einschließlich Transportschäden muss der Kunde unverzüglich nach Erhalt der Ware unter genauer Beschreibung schriftlich reklamieren. Mängel, die innerhalb der Gewährleistungszeit vom Kunden angezeigt werden, werden von Stefanie Heinrich nach ihrer Wahl durch Nachbesserung oder Neulieferung kostenlos behoben. Gelingt eine Mängelbehebung nicht, hat der Kunde die Wahl von Rückgängigmachung des Vertrages oder eine Herabsetzung des Kaufpreises. Liegt nur ein unwesentlicher Mangel vor, steht dem Kunden lediglich das Recht zur angemessenen Minderung des Kaufpreises zu. Eine Garantie wird von Stefanie Heinrich nicht übernommen. 


Zudem gewährt Stefanie Heinrich ein Widerrufsrecht.
Widerrufsrecht für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB
Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. durch Brief, E-Mail) oder wenn ihm die Ware vor Fristablauf überlassen wird, die erhaltene Ware zurücksenden. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf bzw. die Rücksendung ist zu richten an:

YOURS TO KEEP
Stefanie Heinrich
Prätoriusweg 8, 20255 Hamburg
Email: yourstokeepstyle@gmail.com
Der Kunde ist bei Ausübung des Widerrufsrechts zur Rücksendung verpflichtet, wenn die Ware durch Paket versandt werden kann. Der Kunde hat die Ware für die Rücksendung sorgfältig zu verpacken und die Kosten der Rücksendung zu tragen.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er insoweit Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise – wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.
Im Übrigen kann der Kunde die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Ware nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für Stefanie Heinrich mit deren Empfang.

Weitere Hinweise zum Widerruf:
Im Falle eines schriftlichen Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, die bereits erhaltene Waren unverzüglich, spätestens innerhalb einer Frist von 7 Tagen zurückzusenden. 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Daneben besteht das Widerrufsrecht nicht bei der Lieferung von Sonderangeboten. Im Streitfall obliegt es Stefanie Heinrich (YOURS TO KEEP) zu beweisen, dass die Ware nach Kundenspezifikationen angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten wurde.
Im Falle eines Widerrufs darf der Kunde die Ware nicht unfrei zurück senden, um zusätzliche Kosten zu vermeiden. Bei Bedarf empfehlen wir eine günstige Versandart. Die Ware sollte immer mit Nachweis verschicket werden (versichert und/oder als Einschreiben).


3. Lieferung, Versandkosten, Gefahrübergang

3.1. Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager Stefanie Heinrich (YOURS TO KEEP) an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.
Die Lieferung erfolgt zu den jeweils im Angebot ausgewiesenen Versandkosten.

3.2 Lieferzeit
Als Lieferzeiten gelten die beim Angebot angegebenen Lieferzeiten. Diese beginnen mit Zahlungseingang. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, wird diese unverzüglich bestellt und/oder angefertigt. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und es wird ein Liefertermin mitgeteilt.

3.3. Erfolglose Lieferung
Soweit eine Lieferung an den Kunden nicht möglich ist, etwa weil der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung.


4. Versand und Versandkosten
Die Ware wird durch die Deutsche Post versandt. Infos zu Versandzeiten und Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie auf http://www.deutschepost.de. Für jede Bestellung werden Versandkosten gesondert vom Preis der Ware erhoben. Die Versandkosten richten sich nach der Beschaffenheit der Ware, der gewählten Versandart und dem Zustellungsland. Zölle, Einfuhrsteuer und andere Abgaben trägt der Empfänger.


5. Preise

5.1. Verkaufspreise
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise in der jeweiligen Artikelbeschreibung zuzüglich der Kosten für Verpackung und Versand. Sämtliche angegebenen Preise verstehen sich exklusive der zum Zeitpunkt der Leistungsausführung gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Als Kleinunternehmer nach §19 USTG ist Stefanie Heinrich nicht berechtigt, Umsatzsteuer in Rechnung zu stellen. Bei Auslandsüberweisungen sind die Fremdentgelte (Überweisungsgebühren) vom Kunden zu tragen.

5.2. Zahlung
Die Zahlung erfolgt ausschließlich per Vorkasse durch Vorab-Überweisung oder per Paypal und ist mit Vertragsabschluss ohne Abzüge fällig. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 7 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

Bei Zahlung per Banküberweisung ist die Überweisung an folgende Bankverbindung vorzunehmen:

Stefanie Heinrich
Hamburger Sparkasse
IBAN DE06 2005 0550 1066 2139 33
BIC HASPADEHHXXX

5.3. Aufrechnung, Zurückbehaltung
Ein Recht zur Aufrechnung steht einer Partei nur zu, wenn ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der anderen Partei unbestritten oder schriftlich anerkannt sind. Außerdem ist die Partei zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrecht nur insoweit befugt, als ihr Gegenan-pruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.


6. Eigentumsvorbehalt

6.1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Stefanie Heinrich.

6.2. Der Kunde ist zu jeglichen Verfügungen über die Ware vor vollständiger Bezahlung nur mit ausdrücklicher Zustimmung von Stefanie Heinrich befugt.

6.3. Gerät der Kunde mit der Zahlung des Kaufpreises in Verzug, ist Stefanie Heinrich berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.


7. Datenschutz
Alle von Ihnen erhobenen persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt. Die für die Vertragsdurchführung notwendigen Daten werden nur für die Abwicklung und Durchführung des Vertrags verwendet. Eine Datenerhebung, -übermittlung und/oder sonstige Verarbeitung von Kundendaten zu anderen Zwecken wird nicht vorgenommen.


8. Mängelansprüche

8.1. Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften.

8.2. Erfolgt eine Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung, ist der Kunde verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware unverzüglich und vor Lieferung der Ersatzware an Stefanie Heinrich auf unsere Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften der §§ 439 Abs. 4, 346 bis 348 BGB zu erfolgen.


9. Anwendbares Recht
Es gilt deutsches Recht.


10. Gerichtsstand
Als Gerichtsstand wird der Sitz von Stefanie Heinrich vereinbart. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.


11. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein, oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so führt dies nicht zur Unwirksamkeit der übrigen vertraglichen Bestimmungen.